Kurkuma-Ingewer Tee

Kurkuma ist ein Bestandteil des Currypulvers. Daher habt Ihr garantiert schon Rezepte mit dem Gewürz Kurkuma zubereitet oder wenigstens gegessen. Aus der indischen Küche ist Kurkuma, oder deutsch auch Gelbwurz als Gewürz nicht wegzudenken. Man nennt es auch den „Gelben Ingwer“ oder „indischer Safran“. Der wichtigste Inhaltsstoff der Kurkumawurzel – das Curcumin – hat entzündungshemmende Wirkungen. Wegen seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften ist die Verwendung von Kurkuma vielfach empfohlen. Em Besten als Tee, einfach mehrmals am Tag.

Zutaten:
1️⃣ Kurkuma, etwa in Größe einer Wallnuss
2️⃣ Inger in Größe einer einer Wallnuß
3️⃣ Etwa 5-6 Gewürznelken
4️⃣ Eine Zimtstange
5️⃣ 1-2 Eßlöffel Honig
6️⃣ 1-2 Eßlöffel Zitronensaft

Zubereitung
1️⃣ Raspele den Kurkuma, oder schneide ihn in ganz kleine Stückchen und gib ihn ins Teesieb. Vorsicht, Kurkuma färbt stark gelb
2️⃣ Raspele den Ingwer, oder schneide ihn in ganz kleine Stückchen und gib ihn ins Teesieb
3️⃣Entsafte die 1/2 Zitrone und gib sie in die Bamboo Rebel Flasche
4️⃣Gib den Honig in die Bamboo Rebel Flasche
5️⃣ Scheide die Nelken in ganz kleine Stückchen und gib sie ins Teesieb
6️⃣ Verschließe das Teesieb in der Flasche und gieße kochendes Wasser darauf.
7️⃣ Lass das Getränk ca. 15 Minuten ziehen und schüttele gelegentlich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.